Gastvorträge des Instituts für Klassische Archäologie

​Gastvorträge im Wintersemester 2016/2017

 

Mittwoch,
02.11.2016
ANTRITTSVORLESUNG, Jun.-Prof. Dr. Nikolaus Dietrich (Heidelberg) „Doppelte Kopien, halbe Kopien und die Kunst der Lücke in der römischen Kaiserzeit“
Donnerstag,
03.11.2016
FESTAKT zum Jubiläum, Prof. Alain Schnapp (Paris) „Heidelberg und die Gründung der Klassischen Archäologie: von Friedrich Creuzer zu Carl Bernhard Stark“

Dienstag,
08.11.2016

Dr. Florence Gaignerot-Driessen (Louvain/Heidelberg) “Cult Practices and Society in Late Minoan III Crete“
Freitag,
18.11.2016
ERÖFFNUNG des CMS, Prof. em. Dr. Ingo Pini (Marburg)
Dienstag,
29.11.2016
Corinna Reinhard, M.A. (Heidelberg) “Über den Dächern Griechenlands. Zur Bedeutung figürlicher Akrotere in der griechischen Architektur“
Dienstag,
06.12.2016
Prof. Dr. Diamantis Panagiotopoulos (Heidelberg) “Koumasa 2012-2016. Konzept, erste Ergebnisse, Vision(en)“
Freitag,
16.12.2016
WINCKELMANN-VORTRAG, 19 Uhr c.t., Neue Universität Prof. em. Dr. Tonio Hölscher (Heidelberg): “Frühe griechische Mythenbilder und die Entstehung der Polis. Lebensräume und Lebensalter im archaischen Griechenland”
Dienstag,
10.01.2017
Dr. Alkiviadis Ginalis (Bremen) “Was veränderte die mediterrane Schiffahrt? Aspekte des Wandels von der klassischen Antike bis in die Spätantike“
Dienstag,
24.01.2017
Prof. Dr. Joachim Quack (Heidelberg) “Der Krieg der Götter gegen die Giganten nach ägyptischen Quellen der griechisch-römischen Zeit. Eine transkulturelle Synthese der Ptolemäerzeit“
Dienstag,
31.01.2017
FACHSCHAFTSVOTRAG Prof. Dr. Michael Meyer (Berlin) “Schlachtfeldarchäologie – Potential und Methoden“

 

 


Die Vorträge beginnen in der Regel um 18 Uhr c.t. im Hörsaal 513.
Für abweichende Uhrzeiten bitte die Angaben bei den Terminen beachten!

PDFAdobe

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 03.11.2016
zum Seitenanfang/up